Aufnahme - Praxis

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aufnahme


Die Nachfrage nach einem Therapieplatz übersteigt mit wöchentlich ca. 10-15 Anfragen bei Weitem unsere Möglichkeit. Deswegen haben wir ein Auswahlverfahren. Unterschieden wird nach Dringlichkeit und danach, ob der Patient schon jemals Hilfe bekommen hat. Hierzu erhält der Patienten einen Fragebogen.

Je sorgfältiger dieser Fragebogen ausgefüllt wird, desto besser können wir die bestehenden Probleme verstehen und die Notwendigkeit einer psychotherapeutischen Behandlung abschätzen.

Bei positiver Bewertung der Notwendigkeit einer psychotherapeutischen Behandlung erhält der Patient einen ersten Sprechstundentermin, sowie bei Bedarf, weitere Sprechstundentermine, bei denen erste Hilfestellung geleistet wird und um weitere Fragen und die Therapieziele zu klären. Danach erfolgt ggf. eine Empfehlung für eine weitergehende Psychotherapie (sogenannte Richtlinientherapie) ggf. mit einem Antrag an die Kasse.


Hinweis zum Datenschutz:

Dieser Fragebogen wird in unserem EDV-System gespeichert und dient ausschliesslich der Information unseres Praxisteams, um die Notwendigkeit und Dringlichkeit einer psychotherapeutischen Behandlung abschätzen zu können. Er wird nicht an Dritte, also weder an Ihren zuweisenden Arzt noch an Ihre Krankenkasse weitergegeben, es sei denn, Sie wünschen dies ausdrücklich.

Bitte per Post zusenden oder vorbeibringen, aus Datenschutzgründen bitte nicht als eMail versenden, eMails sind nicht sicher!

Ihr Hausarzt oder der ärztliche Überweiser wird jeweils über den Beginn und das Ende der Behandlung durch einen Kurzarztbrief informiert.






Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü