Aufnahme - Praxis

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aufnahme


Die Nachfrage nach einem Therapieplatz übersteigt mit wöchentlich ca. 10-15 Anfragen bei Weitem unsere Möglichkeit. Deswegen haben wir ein Auswahlverfahren. Unterschieden wird nach Dringlichkeit und danach, ob der Patient schon jemals Hilfe bekommen hat. Hierzu erhält der Patienten einen Fragebogen.

Bei positiver Bewertung der Notwendigkeit einer psychotherapeutischen Behandlung erhält der Patient einen Ersttermin, bei dem weitere Fragen und die Therapieziele geklärt werden sowie, im GKV-System, der Antrag an die Krankenkasse gestellt wird. Bei Teilnehmern am Selektivvertrag PNP (AOK, BKK-Bosch, DAK) kann die Behandlung ggf. sofort beginnen.

Die Überweiser werden über das Procedere jeweils am Anfang und am Ende einer Behandlung durch Arztbrief informiert.


Hinweis: 
Je sorgfältiger Sie diesen Fragebogen ausfüllen, desto besser können wir Ihre Probleme verstehen. Bitte per Post zusenden oder vorbeibringen, aus Datenschutzgründen bitte nicht als eMail versenden, eMails sind nicht sicher



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü